Rapido Putzträger


Für Flächen,welche sich nicht oder nur unzureichend als Putzgrund eignen, greift man auf Putzträger zurück. Traditionell verwendet man im Lehmbau Schilfrohr. Desweiteren bieten wir Rippenstreckmetall, welches für Rabbitz-Konstruktionen verwendet werden kann an.


Rapido Schilfrohrrolle

Seit Jahrhunderten bewährt sich Schilfrohr als Putzträger für Lehmputz auf glatten, nicht saugenden Untergründen wie Holz und Fachwerk. Dabei wird das Schilfrohr mittels Klammerschussgerät oder Schrauben am Holz montiert. Die Klammerlänge entspricht dabei der Putzstärke. Die Anzahl der Klammern entspricht der Gewichtszahl des Putzes. Bei 20 mm Lehmputz sind 20 mm x 1,7 kg/mm/m² = 34 Klammern / m² notwendig. Zu beachten ist, dass mit den Klammern/Schrauben der Bindedraht am Untergrund montiert wird, nicht das Schilf selbst.
Das Schilfrohr sollte waagerecht (an Wänden, um ein Abrutschen zu verhindern) und nicht stramm auf dem Untergrund montiert werden, so kann beispielsweise Holz arbeiten ohne den Putz zu beschädigen.
Achtung! Da es sich um ein Naturprodukt handelt, kann es bei zu langsamer Trocknung zu Schimmelpilzbildung kommen. Daher ist auf eine ausreichende Lüftung zu achten. Bewährt hat sich der Einsatz von Gebläsen.
Grundsätzlich sind Schilfrohrmatten vollflächig mit einer Putzarmierung zu versehen. Diese Putzarmierung aus Jute, Flachs oder Glasfaser sollte mindestens 5, besser 10 mm von der Oberkante Schilf entfernt und 3 bis 5 mm hinter der Putzoberfläche eingebettet sein. Somit ist ein Putzaufbau von mindestens 15 mm zu kalkulieren.

Kennzahlen

  • kurze Schilfrohrrolle: 0,9m x 11 m (~10m²)
  • lange Schilfrohrrolle: 1,8m x 11 m (~20m²)
  • Abstand des verzinkten Bindedrahtes 20cm, Drahtstärke 0,5mm
  • Gelieferte Rollen können leicht in Länge und Breite variieren, da es sich um ein Naturprodukt handelt. Maßgebend ist die Quadratmeterzahl.


Rapido Schilfrohrdämmplatte

Die Rapido Schilfrohrdämmplatte ist eine Putz- & Bauträgerplatte für den Innen- und Aussenbereich mit wärmedämmender Eigenschaft. Sie kommt hauptsächlich in der Denkmalpflege als Dämmung zum Einsatz. Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind als verlorene Schalung im Stampflehmbau, als Vorsatzschale oder zur Entkoppelung von durchschlagenden Untergründen. Die Stängel liegen in Richtung der 125 cm und sollten waagerecht montiert werden, damit der frische Lehmputz nicht abrutscht. Die Achsmaße und Lattenabstände sollten 62,5 cm oder 31,75 cm betragen.Wie bei den Schilfrohrrollen ist immer eine Putzarmierung ca. 1 cm über dem Schilfrohr einzuplanen. Zur Montage eignen sich hervorragend Rapido-Schraubdübel,wobei die Schraubenköpfe mit einem Halteteller vergrößert werden können.

Kennzahlen

  • dünne Schilfrohrdämmplatte: 2cm x 100cm x 125cm (~1,25m²) / 5,7kg
  • dicke Schilfrohrrolle: 5cm x 100cm x 125cm (~1,25m²)/ 11,5kg
  • Wärmeleitfähigkeit: 0,055 W/mK
  • +/-10% Toleranz


Rapido Rippenstreckmetall

Ein weiterer Putzträger auf glatten, nicht tragfähigen Untergründen wie Holz, Beton, Bitumen ist das Rapido Rippenstreckmetall.Es eignet sich ebenso zum Überbrücken von Kabelschlitzen, Schächten sowie als Grundlage für Rabbitzkonstruktion in Wand und Decken. Es kann mit Schrauben und oder dem Klammerschussgerät auf dem Untergrund montiert werden. Mittels Rabbitzkonstruktionen aus Rippenstreckmetall lassen sich mit Lehm alle möglichen Bauformen, wie Gewölbe, Grotten oder Bäume modellieren. Bei der Montage ist zu beachten, die Matte mit offenem Steg vom Untergrund weg zu montieren. Richtig montiert hält der Steg also die Metallmaschen vom Untergrund fern, der Lehmputz kann das Metall umschließen.

verfügbare Maße

  • 60 x 125 cm, 4mm Profilierung (~0,75m²)
  • 60 x 250 cm, 4mm Profilierung (~1,5m²)


Rapido Mineralhaftbrücke

Die Rapido-Mineralhaftbrücke ist zementgebunden und wird auf allen glatten, nicht saugenden Untergründen wie Stahlbeton oder verputzes Mauerwerk verwendet, wenn der folgende Auftrag von Lehmputz stärker als 5 mm ist. Ideal ist die Verwendung eines 5 mm Zahnspachtels. Der Auftrag sollte sehr steil erfolgen um eine möglichst große Profilierung zu erreichen. Waagerecht wellenförmig aufgezogen und nach Bildung einer Haut (ca. 2 Stunden) noch zusätzlich mit einem Nagelbrett quer zerfurcht, ergibt sich ein perfekt griffiger Untergrund für eine optimale Haftung des Lehmputzes.
Vor dem Auftrag von Lehmputz muss die Mineralhaftbrücke restlos abgebunden und ausgtrocknet sein, um Fleckenbildung zu vermeiden.
Glatte Altanstriche, Gipsputz, Gipskarton und Gipsfaserplatten sind mit Rapido Superputzgrund zu versehen und dann mit der Mineralhaftbrücke aufzuzahnen. Die Mineralhaftbrücke ist nicht für Holzuntergründe geeignet. Bei deratigen Untergründen empfehlen sich idealerweise Lehmbauplatten, da diese den Wassereintrag verringern, alternativ kann man Schilfrohrmatten oder Rippenstreckmetall als Putzträger verwenden.

Reichweite je nach Auftragsstärke 6-12 m²


Schilfrohr

Rapido Schilfrohrrolle

Schilfrohrdämmplatte

Rapido Schilfrohrdämmplatte

Rippenstreckmetall Nahaufnahme

Rapido Rippenstreckmetall

Rabbitzkonstruktion vorher

Rabbitzkonstruktion vorher

Rabbitzkonstruktion nachher

Rabbitzkonstruktion nachher