Rapido Lehmmauermörtel

Mit unserem Rapido-Lehmmauermörtel können Mauerwerke aus Lehmsteinen und Grünlingen sowie aus anderen Materialien (u. a. Blähtonstein, Holz-Zementstein, Gasbeton) hergestellt werden. Darüberhinaus eignet er sich hervorragend zum Mauern von Öfen und Kaminen.
Den Rapido-Lehmmauermörtel stellen wir in zwei Varianten (leicht und schwer) aus regionalen Rohstoffen wie Lehm, Sand und Perliten in unserer hauseigenen Betriebsstätte her. Er wird trocken und erdfeucht als Sackware oder im Bigbag angeboten Auch Siloware ist auf Anfrage lieferbar.
Der Rapido-Lehmmauermörtel leicht ist speziell auf das Vermauern unserer Leichtlehmsteine abgestimmt. Der Rapido-Lehmmauermörtel schwer hingegen ist für die Massiv-Lehmsteine, auch Grünlinge, genannt bestens geeignet.

Anwendung

Der Verbrauch richtet sich stark nach der Wanddicke und den verwendeten Steinen, Details dazu finden sich im Technischen Merkblatt. Pro Tag sollten nicht mehr als 1,5 m Mauerwerk errichtet werden, die letzte Lage Steine erst nach etwa einer Woche, da sonst Setzungen und Schwund zu erwarten sind. Die Verarbeitung unserer Lehmmauermörtel erfolgt nach den üblichen Richtlinien des Maurerhandwerks. Er kann sowohl mit der Hand als auch mit Maschine und Klebepistole aufgebracht werden. Lehmsteine sind vorher gut zu nässen. Rapido-Lehmmauermörtel kann nach dem Anrühren sofort verarbeitet werden, er braucht aufgrund seiner feinen Fraktionierung keine weitere Reifezeit. Ausgetrocknetes Material kann jedezeit neu aufgerührt werden.

Der hohe Anteil an smektithaltigen Tonen macht die Rapido-Lehmbaustoffe im Vergleich zu anderen Produkten zu etwas Besonderem. Er sorgt für die typisch hohen Absorptionswerte in Verbindung mit einer hervorragenden Festigkeit. Dies gilt auch für den Rapido-Lehmmauermörtel: Mit ihm können Wände aus allen bekannten Steinen – neben Lehmsteinen und Grünlingen auch Ziegel, Gasbeton, Kalksandstein, Betonstein, Holz-Zementstein und Blähton vermauert werden. Rapido-Lehmmauermörtel weist eine rehbraune Farbe und eine Körnung von 0-1 mm auf. Rapido-Lehmmauermörtel kann nach dem Anrühren sofort verarbeitet werden, er braucht aufgrund seiner feinen Fraktionierung keine weitere Reifezeit. Ausgetrocknetes Material kann jedezeit neu aufgerührt werden. Darüberhinaus eignet er sich hervorragend zum Mauern von Öfen und Kaminen.

Auf einen Blick

Korngröße: 0–2 mm
Ergiebigkeit: 25 kg Trockenmasse ergeben ca. 0,5 – 1,3 m² bei Wandstärke 11,5 cm je nach verwendetem Steinformat
Fugenbreite: 10 mm
Rohdichteklasse (leicht / schwer): 1,1 bzw. 1,9 (im trockenen, verbauten Zustand)
Diffusionswiderstand: < 15
Einsatzbereich:zum Herstellen von Mauerwerke und Öfen aus Lehmsteinen und Grünlingen sowie aus anderen Materialien (u. a. Blähtonstein, Holz-Zementstein, Gasbeton) < 15
Lieferform Im 25 kg Sack auf Palette zu 40 Stück, als 1 t Bigbag, im Silo
Lagerung: Trocken, frostfrei, unbegrenzt lagerfähig.

Unsere Verpackungseinheiten von Lehmmauermörtel

Lehmofen, bei welchem mit Rapido Lehmmauermörtel gemauert wurde

Massivlehmsteinmauer mit Lehmmauermörtel

Schreiben Sie uns eine E-Mail