Rapido Lehmsteine

Rapido-Leichtlehmstein 700

Dieser besonders leichte Lehmstein besteht aus Lehm, Stroh und Heu und wird durch „in Form schlagen“ hergestellt. Er kommt als Lehmdämmstein oder als Leichtbaustein zum Einsatz. Aufgrund der pflanzlichen Zuschläge entspricht dieser Lehmstein der Brandschutzbaustoffklasse B2, kann jedoch bei Einzelfallprüfungen naturgemäß in eine höherwertigere Klasse eingeteilt werden. Als Mauermörtel wird Rapido-Lehmmauermörtel LEICHT verwendet.
Aufgrund seiner geringen Rohdichte hat er geringe Wärmeleitkoeffizienten von nur 0,21 W/mk und somit besonders hohe Dämmwerte.

Ideale Einsatzgebiete sind innenseitige Vorsatzschalen der Außenwände sowie Fachwerke mit geringen Tragfähigkeiten.
Im Außenwänden darf dieser Rapido Leichtlehmstein 700 nur eingesetzt werden, wenn eine Beregnung und Bewitterung ausgeschlossen ist. Einen sicheren Wetterschutz bildet hier zum Beispiel eine Lärchenholzverschalung, Schiefer  oder ein vollflächiges Wärmedämmverbundsystem.

Der Stein kann mittels Steinsäge, Trennschleifer oder Maurerhammer in Form gebracht werden. Kurz vor dem Verlegen sollte er befeuchtet sein.

Rapido-Leichtlehmstein 1400

Dieser Stein wird im Strangpressverfahren aus Lehm und Holz hergestellt und bildet mit seinem Materialrohdichte von 1,25 die goldenen Mitte zwischen nicht zu leicht und nicht zu schwer. Aufgrund der pflanzlichen Zuschläge entspricht dieser Lehmstein der Brandschutzbaustoffklasse B2, kann jedoch bei Einzelfallprüfungen naturgemäß in eine höherwertigere Klasse eingeteilt werden.

Als Mauermörtel wird Rapido-Lehmmauermörtel SCHWER verwendet. Gute Schallschutz- Eigenschaften gepaart mit geringeren Gewichten ermöglichen ein breites Spektrum von Trennwänden und Fachwerksausmauerungen. Auch hier ist der Einsatz in einer Außenwand nur bei Bewitterungsschutz durch Verschalung oder Wärmedämmverbundsystem zugelassen.

Rapido Massiv-Lehmstein 2000

Dieser massive Lehmstein wird ebenfalls im Strangpressverfahren rein mineralisch aus Lehm hergestellt und eignet sich aufgrund seiner hohen Materialrohdichte und den damit einhergehenden Schallschutzwerten ideal als Raumtrennwand, als Feuchtepuffer und als Trittschalldämmung in Decken. Als Mauermörtel wird Rapido-Lehmmauermörtel SCHWER verwendet.

Da dieser Lehmstein rein mineralisch ist, gilt eher als nicht brennbar A1. Somit wird er auch gern als Lehmstein im Ofenbau verwendet. Der Einbau einer wassergeführten Wandheizung in der Lagerfuge ist ebenfalls möglich. Die Schlitze für die Umkehrkurve zwischen den Lagerfugen lassen sich unproblematisch mit einer Fugenfräse  (Trennschleifer) herstellen.

Generelle Verarbeitungshinweise

Alle Lehmsteine und Nut-Feder-Lehmblöcken können mittels Steinsäge, Trennschleifer oder Maurerhammer in Form gebracht werden. Kurz vor dem Verlegen sollten die mit dem Mörtel in Kontakt kommenden Flächen vorgenässt sein. Jeden Tag kann bis zu einem Meter hoch gemauert werden. Die letzte Lage unter dem oberen Abschluss sollte erst eine Woche nach Wanderstellung vermauert werden da hier die Trocknungssetzungen in der Regel abgeschlossen sind. Alternativ muss die sich bildende Setzungsfuge nachträglich verworfen oder verstopft werden. In Gefachen werden keine Mauerwerksanker sondern Viertelleisten verwendet. Die Hohlräume von Vorsatzschalen sollten immer entweder mit Dämmstoff oder mit Lehm gefüllt werden. Eine Verankerung der Vorsatzschale an die dahinterliegende Bestandswand kann mittels Mauerwerksanker geschehen, wenn ein Abstand von mindestens 5 cm der Wände nicht unterschritten wird. Fugenbildung zu seitlichen oder oberen Anschlüssen werden nach endgültiger Trocknung mit Hanf verstopft. Alle 3 Varianten sind ausschließlich für nichttragene Mauerwerke konzipiert.

Verputzen und farbliche Gestalltung

Fertige Rapido-Lehmsteinwände können Sie nach einem Vornässen direkt mit Rapido- Universallehmputz verputzen, mit Rapido-Lehmklebe- und Armierungsmörtel schlämmen oder direkt mit Rapido-Lehmfarbe oder Rapido-Lehmstreichputzen verstreichen.  Rapido-Lehmsteine eignen sich ebenfalls hervorragend zur Aufnahme von Kalkputzen.

Eine Auswahl aus unserem Steinesortiment:

Schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@rapidolehm.de